Malerin, Grafikerin

Katarína Vavrová

Katarína  Vavrová

Biographie

Katarína Vavrová wurde am 23.8.1964 geboren. Von 1979-1983 studierte sie an der Kunstgewerbeschule in Bratislava. Weiter studierte sie von 1984 – 1990 an der Kunsthochschule im Fach Buchillustration  unter Prof. Albin Brunovsky in Bratislava.  Im Jahr 1989 absolvierte sie ein Studienjahr an der Academia delle Belle Arti in Perugia. Sie lebt und arbeitet in Bratislava.

Grafiken

Ausstellungen

1993 - Bulgarisches Kulturzentrum, Bratislava, Tschechoslowakei.

1994 + 1995 - Gallerie De Twee Pauven, Den Haag, Holland.

1996 Galerie Kontrast, Brüssel, Belgien.

1997 Galeria Nr. 1. Michalský dvor, Bratislava, Slowakei, Emlak Sanat Galerisi, Istanbul, Türkei.

1998 British Congress Centre, Ankara, Türkei. Galerie Magna, Seattle, USA.

1999 Eprevue d´Artiste Grafikgalerie, Antverpen, Belgien

2000 Galerie Nr. 1. Michalský dvor, Bratislava, Slowakei.

2001 Hoechst Biotika Martin, Martin, Slowakei.

2002 Galerie u Jakoba, Opava, Tschechische Republik.

2003 Schriftkunst Museum Bartl, Pettenbach, Österreich, Artgraph Galerie, Nagoya, Japan.

2004 Kunst und Kommunikation, Mini-Ausstellung, Nagoya, Japan

2005 Galeria Salla Terena, Bratislava, Slowakei

2006 Eprevue D´Artiste Galler, Belgie

2006 Kulturclub Uherské Hradiště

2007 Antik Galerie, Tschechische Republik

2008 Brno City Theatre,

2013 Bekenntnis an meinen Vater Bratislava, Schloss Mirbach

2014 Bekenntnis an meinen Vater, Bratislava, Galerie Miloš Alexander Bazovský

2015 Galeria u Anjela - Marina und andere Musen, Kežmarok

2016 in der Michalská Straße - Verlorene Träume, Bratislava

2017 Slowakisches Institut in Berlin, Abhängiges Herz

2017 Kunstgalerie Povazska Bystrica, Katarina Vavrova - Und was ist Schönheit?